Schwerpunkte

Wir arbeiten im Tagesablauf gruppenübergreifend, d.h. Kinder werden nach Alter aus beiden Gruppen zusammengefasst und treffen sich zu Musik, zum Forschen, zu Bewegung, zur Vorschularbeit, … an verschiedenen Wochentagen.

Als „Haus der kleinen Forscher“ bieten wir den Kindern die Möglichkeit, in Kleingruppen zu experimentieren und naturwissenschaftliche Phänomene näher zu betrachten.

Wir binden die Experimente in den Alltag ein und bieten den Kindern die Möglichkeit, spannende Erfahrungen zu machen, wenn z.B. das Salz im Nudelwasser verschwindet oder eine Flasche ein hartgekochtes Ei verschluckt.

Musik ist Lebensausdruck eines jeden Menschen. Sie weckt die Lebensfreude, sorgt für bessere Befindlichkeit und fördert ein positives soziales Klima.

In unserer Einrichtung wird täglich gesungen und an verschiedenen Wochentagen treffen wir uns gruppenübergreifend zum Singen und Musizieren.

Wir experimentieren u.a. mit Tönen und Klängen und bieten den Kindern eine reiche Auswahl an
Klanginstrumenten.

Zur täglichen Bewegung gehört auch die gezielte  gruppenübergreifende Bewegung im Bewegungsraum.

Bewegungsbaustellen werden vorbereitet und jedes Kind kann seine Koordination und Grobmotorik stärken.

Wichtig ist es uns, genügend Freiraum für spontane Unternehmungen zu lassen, um Erkundungen der nahen  Umgebung und vielfältige Erfahrungen in der Natur zu machen.